Archive for the Interna Category

Grundsätzliche Bloginformationen

Posted in Interna on 26. Mai 2011 by slowmoman

Hallo lieber Blogbesucher!

Willkommen auf unserem kleinen, feinen Blog.
Bevor du dich in den ganzen wirren Artikel in diesem Blog verlierst möchten wir zunächst die Möglichkeit nutzen dich ein wenig über die Befindlichkeiten und Ziele der Blogautoren zu informieren.

Ein Blog basiert auf der geschriebenen Sprache, daher etwas grundlegendes zur deutschen Sprache und dem Umgang mit ihr durch das Autorenteam.

-Rechtschreibfehler: Können passieren, passieren und sind nicht schön. Aber letztlich sind wir hier nicht im LK Deutsch. Diese Zeit liegt weit hinter den meisten Autoren. Wer sich also in den Kommentaren über unzulänglichkeiten in der Rechtschreibung auslässt ist herzlichst eingeladen als ehrenamtlicher Korrektor unser Team zu unterstützen.

-Zeichensetzung: Ist elementar für das Verständnis komplizierter wissenschaftlicher Texte und den alltäglichen Glossen die im Laufe der Zeit alle ihren Weg auf dieses Blog finden werden. Allerdings sind auch hierbei keine Pedanten unter den Autoren. Wenn also ein Komma steht wo keins stehen sollte, wenn ein Semikolon fälschlicher Weise benutzt wird, nicht meckern sondern als ehrenamtlicher Korrektor bewerben.                          Wer jedoch ein Apostroph findet darf uns jederzeit die Nasebrechen.

-Ästhetik: Umbrüche, Blockschrift, Absätze, Hervorhebungen …. neben korrekter Rechtschreibung und Anwendung aller grammatikalischer Regeln sicherlich wichtig für jede Publikation von Sprache. Da im Autoren Team jedoch lediglich Design und Layout Muffel ihr dasein fristen gilt hier: Bitte nicht zuviel erwarten.Ich für meinen Teil halte Designer für eine fast so unnötige Berufsgruppe wie Telefondesinfizierer und Pisspagen.

Ein Blog sollte einen Zweck erfüllen, daher etwas zu den Zielen der Autoren im Allgemeinen. Die Einzelnen Autoren stellen sich in Kürze in „Hello World“-Artikeln selber vor.

-Therapie: Das Autorenteam leidet an einer weit fortgeschrittenen Form von Verzweiflung. Verzweiflung an der Gesellschaft, den Medien, der Politik und der öffentlichen Meinung. Somit sind immer wieder Artikel zu finden die sich dieser Verzweiflung widmen. Wer Lösungen sucht muss vermutlich woanders schauen.

-Amüsement: Was schützt vor Depressionen? Richtig Lachen! Da jedoch Komödianten mehr zur Verzweiflung beitragen als zum Lachen anregen werden sich auf diesen Seiten immer wieder satirische Artikel zu aktuellen Themen und Dauerbrennern finden.

-Werbung: In den Reihen der Autoren gab es keine Amokläufe oder Suizidversuche. Dies ist auf den Genuss von diversen hochwertigen Kabarettisten und Musikern zurückzuführen. Für diese werden sicherlich einige Artikel werben.

-Nachdenken: Egal was wir schreiben. Du lieber Leser sollst dadurch zum  Denken angeregt werden. Abseits der Norm der Massenmedien. Abseits der Schubladen die dir ein Lebenlang gezeigt worden.

Somit verbleibe ich jetzt, im Namen des Autorenteams, mit einem freundlichen Gruß und wünsche viel Spass auf unserem noch leerem Block.

Euer SlowmoMan.